Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Die Parkbänke sind da

Vor gut einem Jahr gründete sich im Allendeviertel eine Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hatte, für die Errichtung von Parkbänken und Sitzgelegenheiten an den Wegen des Spreeufers und dem angrenzenden Wald einzutreten. So sollte für Spaziergänger zwischen Allendeviertel und Spreetunnel eine Möglichkeit geschaffen werden, eine Sitzpause einzulegen, wichtig vor allem für ältere und mobilitätseingeschränkte Wanderfreunde.

Nun ist das erste Etappenziel erreicht. Fünf Bänke wurden im letzten Monat aufgestellt und drei weitere sollen noch folgen. Wo die Bänke im Einzelnen stehen, wer an der Initiative beteiligt ist und welche Ziele sich die Initiative als Nächstes gesetzt hat, können Sie zum Beispiel auf dem Allendefest am Stand von „Allende2hilft“ erfahren.